Rent a teacher

Rent a teacher

Beitragvon Maira » Montag 18. März 2013, 19:31

:( 8-) :oops: :D Ich hab da mal ne Frage, auch wenn das Forum noch klein ist.
Seit mindestens 1 Jahr versuche ich, einen Tagesworkshop mit Anne Kox hinzukriegen.
Bislang gab es interessierte Leute, die jedoch nicht zu 100 % zusagten und Anne mußte feststellen,
daß es echt schwierig ist, einen Termin zu finden.
Nun meine Frage : wollen wir grundsätzlich freiwillig und unentgeldlich zusammen spielen, oder wollen wir uns
auch mal einen Dozenten mieten, der dann aber, je nach Teilnehmeranzahl, zwischen 30,- bis 50.- Euro / 6 Std.
pro Teilnehmer kostet.
Das möchte ich zur Diskussion stellen, noch hab ich keinem was gesagt.

Ich freu mich schon auf die pros und contras ;) :shock: :lol: :cry: :? :roll: :oops: :P Maira
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Anandaprema » Dienstag 19. März 2013, 23:00

Die Idee finde ich gut und ich würde sehr gerne mitmachen.
Ein Tagesworkshop bei Anne ist bestimmt toll.
Allerdings bin auch ich zeitlich sehr eingespannt und es käme halt auf den Termin an.
GLG
Sabine
Anandaprema
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 4. März 2013, 23:29
Wohnort: Hessen

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Donnerstag 21. März 2013, 22:56

:idea: Vielleicht ein Sonntag im Herbst?
Bevor das Weihnachtskarussel sich dreht ? :? :mrgreen: :roll:
Es müßten sich halt mindestens 8, max, 12 Teilnehmer finden.
Außer meiner Wenigkeit hab ich mit Sicherheit 1, vielleicht auch 4 weitere Mitstreiter.
Bei 8 Teilnehmern müßte jeder 50,- Öre aufbringen, je mehr Leute, um so weniger.
Vielleicht kann man das auch so machen, daß es Zuschauerplätze gibt für jene, die sich nicht recht
trauen, aber gerne mal Mäuschen sein wollten. 8-) Die haben dann Anwesenheitspflicht ( gegen wenige Öre) müssen aber nicht aktiv mitmachen. Auch beim Zuschauen kann man lernen. Man kann sich Notizen machen, und in anderem Kreis noch mal gaaanz laaansaaaam die Sachen nachbereiten. Dürfte auch für die Mutigeren was bringen: wenn ich einem Andern was erkläre, lern ich ja selber nochmal mit.
:?: Oder vielleicht ein Samstag ? :roll:
Wie gesagt: ein jeder äußere seine Meinung, dann kriegen wir das auch gewuppt :D
Mondhelle Grüße Maira
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Anandaprema » Freitag 22. März 2013, 13:49

Liebe Maira,

das hört sich alles gut an.
Samstags muss ich halt Urlaub nehmen, aber wenn genug Leute zusammen gekommen sind und wir einen Termin haben, schaue ich mal, was mein Arbeitgeber dazu sagt. Vielleicht kann man dann ja über Doodle den Termin finden.

Viele Grüße
Sabine
Anandaprema
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 4. März 2013, 23:29
Wohnort: Hessen

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Montag 25. März 2013, 00:26

:roll: Ich habs getan, ich hab Anne gemailt und sie um einen Sonntagstermin im Herbst gebeten.
Ich hoffe, wir kriegen die erfordeliche Teilnehmerzahl zusammen.
Daß jemand dafür Urlaub nehemen muß, sollten wir vermeiden, Urlaub ist dafür zu kostbar.
Ich könnte mir vorstellen, Urmeli und Christel einzuladen. Wenn dann noch Bastian mitmacht,
wären wir 5. Aber 8-12 sollten es schon sein. Und es sollten nette Leute sein, grad so , wie
neulich in FFM.

Verlange ich zu viel ? :?
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Mittwoch 10. April 2013, 09:48

Anne hat am 29.9.2013 für uns Zeit. 3 Mitstreiter hab ich angeschrieben und warte auf Antwort.
Technik/ Fingerfertigkeit klingt gut, das sollten wir machen.
Bei diesem Thema dürfte für jeden was dabei sein.
Da ich demnächst 2 Harfentreffen besuche, hoffe ich, noch mehr Interessenten zu finden.
Der Tag jostet 65,- Euro / Nase und wird 5 1/2 Stunden Unterricht beinhalten.
Die Banane wäre ideal, da das gut zu erreichen ist, auch mit öffentlichen ( Metronom + Kubus ) :D

Also, ran an Speck, wir brauchen Leute, die da mitmachen,
und ich kenne noch nicht soooo viele. :roll:

Klangvolle Grüße Maira
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Donnerstag 11. April 2013, 09:34

Wir kriegen die Banane, Helferlein hat mir zugesagt. :P Juppi !
Das ist gut so, nun lasset die Schüler kommen !
65 Euro für gut 5 Stunden, Leute, das ist fast geschenkt !
Das sind nicht mal 12 Euro / Stunde, und dann noch mit Anne !
Da hab ich schon ganz andere Stundensätze zahlen müssen, die Spitze war
Steffi mit 55 Euro / Stunde, und den schnippischen Hinweis :
wenn du kein Aufnahmegerät mitbringst, selber Schuld (da wußte ich noch nicht,
daß es diese Dinger gibt, hatte daher keins , und wußte nicht, daß man das benutzen darf ).
Dieser Hinweis kam am Ende der Stunde und war eins der wenigen Dinge, die es bei Steffi
umsonst gibt.
Schwamm drüber, meldet euch bei Sabine oder mir, wenn ihr dabei sein wollt.
Noch sind Plätze frei ( ich geb mir Mühe, diese zu füllen ).

:D Liebe Grüße Maira :D
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Jürgen Steiner » Freitag 12. April 2013, 12:46

Maira hat geschrieben:Wir kriegen die Banane, Helferlein hat mir zugesagt.

Hab ich doch gesagt :D
LG, Jürgen
Jürgen Steiner
Site Admin
 
Beiträge: 43
Registriert: Montag 4. März 2013, 20:48
Wohnort: 36318 Schwalmtal

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Freitag 12. April 2013, 18:45

Lieber Jürgen, jetzt geb mir doch mal einen Tip mit der Organisierei.
Ich hab alle, die ich kenne und mag, angeschrieben.
Wir sind uns einig, das über Vorkasse zu machen.
Ich geb auch gern mein Konto dafür her, oder mach sogar ein Neues auf,
bis wann sollten wir eine Eizahlungsfrist setzten ?
Ich würde gerne noch Leute auf den Harfenzusammenkünften, die demnächst
anstehen, einladen. Eine Zusage hab ich, Zwei sind noch zu überzeugen, Vier haben noch nicht geantwortet.
Oder soll ich das ins Harfenforum stellen ?
Ratlose Grüße Maira :roll:
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Jürgen Steiner » Samstag 13. April 2013, 20:17

Liebe Maira,
ich kann dir nur die Vorgehensweisen benennen/empfehlen, die ich nutze.


Vorkasse:
ganz klar!
Rücktritt nur bei Benennen eines Ersatzteilnehmers, Geld zurück erst dann, wenn der Ersatzteilnehmer gezahlt hat.

Konto:
Wenn du ein Tagesgeldkonto hast oder online eröffnen kannst, dann nutze dieses, wenn nicht, kannst du das auch über dein Girokonto abwickeln, bei 8 Teilnehmern ist das ja überschaubar!
Wenn du nichts dran verdienst, brauchst du das steuerlich nicht geltend zu machen. Das muss man so sehen, dass du nur das Inkasso für die Dozentin machst, Quittungen für die Teilnehmer muss SIE (!) ausstellen, wenn jemand eine haben möchte, dann hast du damit nichts zu tun. Wenn du das Geld übergibst (überweisen ist immer besser!), dann lass dir das bestätigen, dass du es übergeben hast. Hierbei würde ich es auch noch einmal vermerken, dass du nur das Geld für die Dozentin eingesammelt hast.

Werbung:
alle Kanäle, die dir zur Verfügung stehen. Das sind bei mir natürlich mehr, weil meine Auftritte und die Datenbasis durch die Teilnehmer meiner bisherigen Veranstaltungen größer ist. Bei mir wäre das zwar nicht mehr das Harfenforum (jedenfalls nicht durch meine eigenen Einträge), dafür aber beispielsweise Facebook, Bekanntmachung im Folker über das Portal folk-lied-weltmusik.de, evtl. Folkmail-Liste, E-Mail-Aktion, Handzettel auf dem Harfentreffen …
Werbung im Harfenforum kannst du natürlich machen und solltest auch, du bist ja aktive Teilnehmerin. Handzettel auf dem Harfentreffen werden von uns nicht abgelehnt, wenn dem nicht erhebliche Bedenken entgegenstehen. Auf dem Harfensommer geht das natürlich auch!

Einzahlungsfrist:
bis zwei Wochen vor der Rücktrittsmöglichkeit bei der Dozentin (und der »Banane«), dann hast du noch ne Chance zur Erinnerung – manche Teilnehmer sind mitunter vergesslich … ;)

Grundsätzlich:
Nicht so »demokratisch« über dies und jenes befinden lassen. Du planst das (wegen mir mit jemand zusammen) und du bestimmst die Parameter. Sonst fände die Veranstaltung 2015 statt, wenn du dann noch Nerven hättest. ;) Jedenfalls ist das meine Erfahrung aus 13 Jahren Zugehörigkeit zur Harfenszene.

LG
Jürgen
Jürgen Steiner
Site Admin
 
Beiträge: 43
Registriert: Montag 4. März 2013, 20:48
Wohnort: 36318 Schwalmtal

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Samstag 13. April 2013, 22:35

Danke, und WOW ! Du benutzt Smileys, wie schön !
Ich werd mich mit Sabine absprechen, das wird dann.

:o

:shock:

:D
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Samstag 6. Juli 2013, 23:00

Hallo Leute ,
inzwischen ist die beabsichtigte Teilnehmerzahl auf 6 gestiegen.
Bis Ende August werden wir hoffentlich genug Leute zusammenbekommen.
Anne wird am Harfensommer noch mal versuchen, Mitstreiter zu finden.
Also traut euch und ran an den Speck, wir beißen nicht.
Ihr dürft gerne Sabine oder mich kontaktieren.

Wir sehen uns in der Banane

Klingende Grüße Maira :D
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Agleya » Montag 29. Juli 2013, 19:47

Liebe Maira,

wie sieht es denn inzwischen aus? Haben wir die 8 Leute zusammen?
Ich bin in jedem Fall dabei. Ob wir um 10 Uhr oder um 11 Uhr starten ist mir relativ egal. Mal sehen, was Kragi noch so diesbezüglich schreibt ...

GLG
Sabine

PS: Ich habe mir gerade aus Test-Gründen noch einen zweiten Forumsnamen zugelegt. Ich will keine Verwirrung stiften ;) - die Namen fangen auch beide mit "A" an.
Agleya
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 19:38
Wohnort: Vogelsberg (Hessen)

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Freitag 23. August 2013, 10:28

:o :lol: :oops: WOW, ich hab den PC ausgetrickst , JUCHU !!!

Also super, jetzt gibt's Stücker !
Wir sind inzwischen 9 Schüler, das müßte ausreichen und wäre gleichzeitig ein netter kleiner Kurs.
Wenn einer der Mitstreiter hier ein Doodle einrichten könnte, wo jeder sich eintragen kann, was er gedenkt ,
an Essen zu bestellen / mitzubringen usw. , das wär ne feine Sache. Ich krieg so ein Doodle nicht hin
( PC- Legastheniker )
Ich freu mich ehrlich, daß das nach 18 Monaten wünsch-ich-mir endlich doch klappt.

Liebe Grüße an euch alle Maira
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Freitag 6. September 2013, 00:11

So, der Kurs ist voll, danke euch allen, die mitmachen. :D
Bin gespannt, wie es wird !
Und Lars ist auch am Einladen, aber da hab ich mal wieder nix von rechtzeitig mitgekriegt.
Es ist ein Kreuz, hinterm Mond zu wohnen. Nun denn. :roll:
Nochmals die Frage : Kann hier jemand ein Doodle aufmachen, worin sich die Teilnehmer
eintragen können, wer was zum Essen mitbringen möchte oder ob wir was wo bestellen können ?
Hier ist auch Lars gefragt, weil er sich rund um die Banane auskennt.
Ich hoffe, daß ich jetzt nicht mißverstanden worden bin. Die, die mich kennen, wissen,
daß ich mangelhaft PC kann, Software ect. ist halt nicht meines. :oops:

Dafür werde ich aber lecker selbstgemachten Kuchen beisteuern, versprochen.

Vorfreudige Grüße Maira
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Agleya » Freitag 6. September 2013, 20:34

Hallo liebe Sonja, hallo Leute,

klasse, dass der Kurs noch voll geworden ist.

Wegen des Essens: Soweit ich doodle kenne, eignet es sich eher zur Terminfindung. Wollen wir nicht hier kurz sammeln, wer etwas mitbringen mag?
Wenn ein paar von uns etwas zubereiten, können ja die anderen z. B. Pizza bestellen und wir teilen? Ich selbst werde es mit Sicherheit nicht schaffen, noch Essen zu zaubern.

Viele Grüße
Sabine

PS: Toll Sonja, dass du den Workshop organisierst!!!! :D Es wird mein erster Kurs bei Anne.
Agleya
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 19:38
Wohnort: Vogelsberg (Hessen)

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Sonntag 8. September 2013, 15:06

Dann mal los !
Soweit mir gesagt wurde, möchte Christl ( hier nicht im Forum ) eine Kartoffelsuppe mitbringen.
Selbst werde ich etwas Kuchen mitbringen und Kaffeepulver und Filter und Kanne.
Wer noch was beisteuern möchte, bitte bei S.Kraeher@web.de Bescheid geben .
Oder eben hier.
Lars, steuerst Du Wasser / Limo und co bei ?
Und fragst Du die Leute, die Du eingeladen hast ? Da hab ich keinen Überblick drüber,
und wenn jeder was mitbringt, sollten Deine Gäste auch was beisteuern.
Dann machen wir so was wie ein Buffet und alle haben was davon.
Ich frag nochmal die Teilnehmer, ich denke, daß jeder was mitbringen kann, und sei es
selbst gekauft.
Bis denn dann Maira
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22

Re: Rent a teacher

Beitragvon Helferlein » Montag 9. September 2013, 13:39

Ahoi!

klar ich sponsere wie immer die alkoholfreien Getränke für alle die Musike machen :D

Beim Essen würde ich der Macht des Chaos und der "Großstadt" vertrauen, das meint: wenn ihr denkt einfach was mitbringen... sollten nicht alle satt werden können wir immer noch bestellen, zur Burger AG rüber laufen (4-5 Minuten ohne Harfe!) oder irgendwas zusammen zaubern...

Im aller schlimmsten Fall gibt es noch ein Schnellrestaurant, der bekannten Fast-Food-Kette mit dem "M" die haben Öffnungszeiten von 6:00-5:00 Uhr nicht zu vergessen die 24H-Tankstelle :lol:

LG

Lars
Helferlein
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 8. März 2013, 22:19

Re: Rent a teacher

Beitragvon Maira » Sonntag 10. August 2014, 13:42

Ich bin wieder DA ! :lol:

Hallo Leute, auch hier tue ich kund zu wissen , ANNE KOX- SCHINDELIN kommt wieder!
Diesmal mit Verzierungen und Variationen im Gepäck . ( 11.oo Uhr - ca.17.30 Uhr , Kaffeepause inbegriffen )
Lieber Lars , am 28.09.2014 bitte ich Dich , uns die Banane um 10.oo Uhr aufzuschließen, damit wir rechtzeitig vor dem Kurs unsere Harfen in Stimmung bringen können. Wenn es mindestens 8 Teilnehmer werden , dann kost der Spaß
60.- Euro , wenn es maximal 15 werden, denke ich über einen Nachlass nach, den ich eventuell vor Ort in bar
zurückzahle. Bislang haben sich 3 (+2 :? 8-) )fest angemeldet, ich bin guter Dinge.

Wer noch teilnehmen will , mail to S.Kraeher@web.de , bis spätestens 1o. September , es gilt die Reihenfolge der
Anmeldung.

Damit verkürzen wir die lange Wartezeit bis zum Harfenwinter.
Beste Grüße Maira
Maira
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 13:22


Zurück zu Selbst organisiert!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron